Die Top 3 Der Bestbezahlten Aws-Zertifizierungen in Emea

14 Juli 2023 | Hot Trends & Stats | 4 min read

Amazon Web Services (AWS)-Zertifizierungen haben sich zu einer der führenden Kompetenzen entwickelt, auch weil der Bedarf an Cloud-Experten heute so groß ist und diese Zertifizierungen eine hervorragende Möglichkeit bieten, die eigenen Fähigkeiten in einem bestimmten Bereich zu bestätigen.

Vor ein paar Jahren gaben IT-Entscheidungsträger an, dass der schwierigste Bereich bei der Personalbeschaffung die Cybersicherheit ist (50%), dicht gefolgt vom Cloud Computing (44%). Das hat sich im letzten Jahr geändert. Laut dem IT Skills and Salary Report 2022 hat Cloud Computing jetzt für 41% der Entscheidungsträger oberste Priorität, während Cybersecurity mit 31% auf den zweiten Platz fällt.

Da die Nachfrage nach Cloud-Services weiter steigt, stehen viele Unternehmen bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitenden und deren Bindung an das Unternehmen vor einem Dilemma.

Deshalb ist es keine Überraschung, dass AWS-Zertifizierungen im Zusammenhang mit einigen der höchsten Gehälter in der Branche auftauchen. Der AWS Certified Solutions Architect - Professional zum Beispiel rangiert ganz oben auf unserer Liste der 15 bestbezahlten Zertifizierungen. Im Jahr 2022 berichteten Fachleute mit dieser Zertifizierung, dass sie im Durchschnitt 91.676€ verdienten, womit sie zu den TOP-5 gehören.

Bei der Zusammenstellung dieser Liste haben wir festgestellt, dass Hunderte von Befragten der Umfrage zu IT-Kompetenzen und Gehältern in EMEA AWS-Zertifizierungen besitzen. Also haben wir die Daten ausgewertet, um mehr über die Personen zu erfahren, die diese Zertifizierungen besitzen, wie viel sie (im Durchschnitt) verdienen und was sie erfolgreich macht.

Die Daten zeigen, dass diese Fachleute im Durchschnitt 81.258€ verdienen und damit eine der bestbezahlten Zertifizierungskategorien in EMEA sind.

Aber was macht ein solches Gehalt aus? Welche Kompetenzen oder Kenntnisse brauchen Sie, um ein solches Niveau zu erreichen? Wir gehen der Sache auf den Grund.

SNAPSHOT: DIE TOP 3 DER BESTBEZAHLTEN AWS-ZERTIFIZIERUNGEN IN EMEA

Zertifizierung
2022 Durchschnittliches Gehalt

AWS Zertifizierter Lösungsarchitekt - Professional

91,676€

AWS Zertifizierter SysOps-Administrator - Associate

79,681€

AWS Zertifizierter Lösungsarchitekt - Associate

72,417€

Im Folgenden erfahren Sie mehr über einige der führenden Zertifizierungen von AWS in EMEA und wie Sie diese erwerben können.

Subscribe to the Skillsoft Blog

AWS Certified Solutions Architect (AWS Zertifizierter Lösungsarchitekt)

Amazon Web Services bietet sowohl die Associate- als auch die Professional-Stufe seiner AWS Certified Solutions Architect-Zertifizierungen an. Sie müssen die Associate-Zertifizierung erwerben, bevor Sie die Professional-Zertifizierung erlangen können.

Associate Level (knapp außerhalb unserer Liste der 15 bestbezahlten Zertifizierungen, auf Platz 16)

Basierend auf unserer UMFRAGE zu IT-Kompetenzen und -Gehältern aus dem Jahr 2022 liegt das Durchschnittsgehalt für Inhaber des AWS Certified Solutions Architect - Associate Levels in EMEA bei 72.417 €. Einige Konzepte, die Kandidaten vor der Prüfung kennen sollten, sind:

  • Design und Bereitstellung von skalierbaren, hochverfügbaren Systemen auf AWS
  • Auswahl des richtigen AWS-Services anhand der Anforderungen
  • Bereitstellen von lokalen Anwendungen auf AWS

Beliebte Kurse für diese Zertifizierung:

Sobald Sie das Associate-Zertifikat erworben haben, sollten IT-Spezialisten den Professional Level (Nr. 2 auf unserer Liste der 15 bestbezahlten Zertifizierungen) als nächsten Schritt in Betracht ziehen. Laut den 216 Umfrageteilnehmern, die diese Zertifizierung besitzen, liegt das Durchschnittsgehalt bei 91.676€. Kandidaten sollten über Folgendes verfügen:

  • Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung von skalierbaren und zuverlässigen Anwendungen auf AWS
  • Die Fähigkeit, komplexe mehrstufige Anwendungen auf AWS zu migrieren

Beliebte Kurse für diese Zertifizierung:

AWS Certified Sysops Administrator — Associate (AWS Zertifizierter Sysops Administrator - Associate)

Auf Platz 7 unserer Liste der 15 bestbezahlten Zertifizierungen liegt das Durchschnittsgehalt für Inhaber des Zertifikats AWS Certified SysOps Administrator - Associate bei 79.282,30 €. Um diese Zertifizierung zu erlangen, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Erfahrung in der Rolle eines Systemadministrators
  • Erfahrung mit der AWS-Technologie
  • Ausgeprägte IT-Erfahrung vor Ort und Verständnis für die Übertragung von vor Ort befindlichen Systemen in die Cloud
  • Erfahrung mit anderen Cloud-Diensten

Beliebte Kurse für diese Zertifizierung:

Wie Sie Sich Weiterhin Für Die Aws-Zertifizierung Einsetzen Können

Wenn es darum geht, eine Zertifizierung zu erwerben, müssen Sie damit rechnen, dass Sie Zeit und Ressourcen (vielleicht mehrere Tassen Kaffee) benötigen, um sich das Wissen oder die Kompetenzen anzueignen, die Ihnen helfen werden, die Prüfung zu bestehen. Es ist nicht nur wichtig, den Stoff zu studieren, sondern es ist auch hilfreich, diese Konzepte mit alltäglichen Aufgaben, praktischen Übungen oder sogar mit einem Kollegen zu vertiefen. Indem Sie sich ständig selbst herausfordern und neue Praktiken und Prinzipien trainieren, heben Sie sich von den anderen ab.

Um Ihr AWS-Zertifizierungstraining zu starten, empfehlen wir Ihnen, unsere Cloud Career Journey zu besuchen.