Customer Relationship Management: Profitabilitätsorientierte Bindung von Wohnungsmietern

  • 4h 4m
  • Friederike Sperl
  • Springer
  • 2016

Friederike Sperl untersucht das loyale Mieterverhalten, um daraus effektive Bindungsmaßnahmen für Wohnungsunternehmen zu identifizieren und einen profitabilitätsorientierten Mieterbindungsmanagementansatz abzuleiten. Ziel ist es, durch eine effektive und effiziente Mieterbindungsstrategie die Erfolgsmöglichkeiten von institutionellen Wohnungsanbietern nachhaltig zu erhöhen. Dies geschieht vor dem Hintergrund des Wandels von einem Vermieter- hin zu einem Mietermarkt. Daher gewinnt die Kundenorientierung im Sinne des Customer Relationship Managements auch in der Wohnungswirtschaft zunehmend an Bedeutung. Um auf wettbewerbsintensiven Märkten bestehen zu können, gilt es, Wünsche und Bedürfnisse der Nachfrager von Wohnleistungen zu berücksichtigen und die Mieter langfristig an institutionelle Vermieter zu binden.

In diesem Buch

  • Geleitwort
  • Vorwort
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Einleitung
  • Begriffliche Grundlagen des Customer Relationship Managements in der Wohnungswirtschaft
  • Theoretische und konzeptionelle Grundlagen des Mieterbindungsmodells
  • Empirische Analyse des Mieterbindungsmodells
  • Profitabilitätsorientiertes Mieterbindungsmanagement
  • Schlussbetrachtung und Ausblick
  • Literaturverzeichnis

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (2)