Mac OS X Leopard für Dummies

  • 5h 11m
  • Bob LeVitus
  • John Wiley & Sons (US)
  • 2008

Der Leopard zeigt Microsoft die Krallen: Das neue Betriebssystem Mac OS X Leopard von Apple stellt nicht nur auf Intel-Chips um, es macht auch einen Riesensatz nach vorn. Die wohl wichtigste der vielen Neuerungen: Boot Camp, das nun in das Betriebssystem integriert ist, unterstützt Windows Vista. Mit Time Machine kann man auch längst gelöschte Dokumente, Fotos oder Songs wieder aus der Versenkung herausholen. Und dass Macs nicht nur praktisch sind, sondern auch ästhetisch ansprechend, beweist "Mail", das neue E-Mail-Programm von Apple, das edel gestylte Vorlagen liefert.

Über den Autor

Bob LeVitus, der auch "Dr. Mac" genannt wird, gilt als einer der größten Experten in Sachen Macintosh. Er hat mehr als 45 Bücher zu Computer-Themen geschrieben, unter anderem den Band Mac OS X Tiger für Dummies.

In diesem Buch

  • Einführung
  • Mac OS X Leopard (Voraussetzungen—Keine!)
  • Schreibtisch, Fenster und Menüs
  • Ganz wie Sie wünschen!
  • Is was, Dock?
  • Der Finder und seine Symbole
  • Dateien und Ordner organisieren
  • Harddisks und andere Scheiben
  • Das Leben organisieren
  • Ab ins Internet
  • E-Mail leicht gemacht
  • Der musikalische Mac
  • Der multimediale Mac
  • Wort und Schrift
  • Ein Leitfaden für den Umgang mit Druckern
  • Den Mac (freiwillig) mit anderen teilen
  • Heinzelmännchen für Ihren persönlichen Arbeitsstil
  • Sicherheit über alles—Backups und andere Sicherheitsaspekte
  • Hilfsprogramme-Reigen
  • Fehlerbehebung unter Mac OS X
  • Zehn Methoden, die Geschwindigkeit zu steigern
  • Zehn Möglichkeiten, Ihren Mac aufzuwerten
  • Zehn tolle Websites für Mac-Liebhaber
MEHR ANZEIGEN
KOSTENLOSER ZUGRIFF

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (2)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (4)