Bestandsverwaltung: Bestände auf Produktion und Nachfrage abstimmen

Everyone
  • 8 Videos | 21m 46s
  • Umfasst Bewertung
  • Verdient ein Abzeichen
Eine der häufigsten Herausforderungen für Unternehmen besteht darin, genau zu wissen, wie viel Bestand vorgehalten werden muss. Wenn die Produktion die Nachfrage übersteigt, zahlt ein Unternehmen hohe Lagerkosten. Zu wenig Bestand führt hingegen möglicherweise dazu, dass es die Verbrauchernachfrage nicht befriedigen kann. Deshalb muss eine Betriebsstrategie einen Weg finden, das richtige Gleichgewicht zu finden. In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Techniken des Operations Management kennen, einschließlich der Bewertung von Lagerbeständen und der Berechnung wirtschaftlicher Bestellmengen und Nachbestellungspunkte. Sie untersuchen die üblichen Bestell- und Bestandskosten. Außerdem machen Sie sich mit beliebten Tools zur Bestandsverwaltung vertraut, darunter ABC-Analyse, MRP, UEP und JIT-Management.

LERNINHALTE

  • Die Bestandstypen den entsprechenden Beschreibungen zuordnen
    Die wichtigsten Merkmale und Herausforderungen der Bestandsverwaltung im Dienstleistungssektor identifizieren
    Die Bestandsbewertungsmethoden den entsprechenden Beschreibungen zuordnen
    Beispiele für Bestandskosten als Beschaffungskosten, Lagerhaltungskosten oder Fehlbestandskosten klassifizieren
  • Die Formel zur Berechnung der optimalen Bestellmenge kennen
    Die Formel zur Berechnung von Bestellpunkten kennen
    Die Merkmale von ABC-Analyse, MRP, ERP und JIT identifizieren

IN DIESEM KURS

VERDIENEN SIE SICH MIT DEM ABSCHLUSS EIN DIGITALES ABZEICHEN DIESER KURS

Skillsoft gibt Ihnen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss einiger unserer Kurse ein digitales Abzeichen zu gewinnen, das Sie in allen sozialen Medien oder auf beliebigen Unternehmensplattformen integrieren können.

Digitale Abzeichen dürfen Sie für immer behalten.