PivotTables und PivotCharts

Excel 2010 (Windows)    |    Fortgeschritten
  • 12 Videos | 1h 15m 47s
  • Verdient ein Abzeichen
Eine PivotTable ist eine der leistungsstärksten und komplexesten Funktionen in Excel. Erfahren Sie, wie Sie eine PivotTable oder ein PivotChart optimal nutzen können, um Informationen aus Ihren Daten zusammenzufassen und zu extrahieren.

LERNINHALTE

  • Eine pivot-tabelle erstellen
    Pivot-tabellen bearbeiten
    Eine pivot-tabelle formatieren
    Werte einer pivot-tabelle vergleichen
    Eine pivot-tabelle duplizieren und neu auswerten
    Ein berechnetes feld in eine pivot-tabelle einfügen
  • Eine pivot-tabelle sortieren und filtern
    Inhalte einer pivot-tabelle gruppieren
    Einen datenschnitt in eine pivot-tabelle einfügen
    Die datenschnitte einer pivot-tabelle anpassen
    Ein pivot-chart einfügen
    Ein pivot-chart anpassen

IN DIESEM KURS

  • 5m 5s
    Mit Excel 2010 können Sie eine spezielle Form von Tabelle erstellen, die es Ihnen erlaubt, Ihre Daten besonders schnell zu organisieren und zu analysieren: die sogenannte Pivot-Tabelle (Aussprache: [pɪvət] ). Das besondere an Pivot-Tabellen ist, dass diese modulierbar sind. Sie lernen in diesem Modul, wie Sie eine Pivot-Tabelle erstellen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • 6m 19s
    Pivot-Tabellen sind praktischerweise modulierbar, so können Sie Ihre Daten blitzschnell ordnen und unter verschiedensten Gesichtspunkten analysieren. Erfahren Sie, wie man die Inhalte von Pivot-Tabellen aktualisiert, wenn sich die Basis-Tabelle verändert hat. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    3.  Eine Pivot-Tabelle formatieren
    5m 37s
    Um Ihre Pivot-Tabelle ansprechender zu gestalten, haben Sie die Möglichkeit deren Layout anzupassen. Excel 2010 bietet Ihnen dazu mehrere Vorlagen, zudem können Sie u.a. aus verschiedenen Farben und Schriftarten wählen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    4.  Werte einer Pivot-Tabelle vergleichen
    5m 12s
    Um die Werte in einer Pivot-Tabelle zu vergleichen, ist es möglich deren Anzeige in Excel 2010 anzupassen. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Durchschnittswerte berechnen oder automatisch Daten summieren und in Prozent umrechnen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    5.  Eine Pivot-Tabelle duplizieren und neu auswerten
    7m 41s
    Wenn Sie eine Pivot-Tabelle erstellt haben, können Sie diese jederzeit nach Bedarf duplizieren und neu auswerten. Sie erfahren in diesem Modul, wie man in Excel 2010 die Struktur einer Pivot-Tabelle schnell wiederherstellt und bearbeitet. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    6.  Ein berechnetes Feld in eine Pivot-Tabelle einfügen
    4m 40s
    Wenn Sie eine Pivot-Tabelle erstellt haben, können Sie dieser noch weitere Felder hinzufügen - zum Beispiel um dort einen Prozentsatz, eine Gewinnspanne etc. auf Grundlage von vorhandenen Feldern zu berechnen. Sie erfahren in diesem Modul, wie Sie mit Excel 2010 ein berechnetes Feld in Ihre Pivot-Tabelle einfügen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    7.  Eine Pivot-Tabelle sortieren und filtern
    7m 55s
    Eine in Excel 2010 erstellte Pivot-Tabelle kann unterschiedliche Informationen auf horizontale oder vertikale Weise miteinander überlagern. Sie können dieser Anordnung noch eine dritte Dimension hinzufügen, indem Sie Filter- oder Sortierkriterien anwenden. Auf diese Weise werden wichtigere Informationen besser hervorgehoben. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    8.  Inhalte einer Pivot-Tabelle gruppieren
    5m 15s
    Sie können Ihre Pivot-Tabelle übersichtlicher gestalten, indem Sie eine weitere Dimension hinzufügen und die Daten gruppieren: Auf diese Weise macht es Ihnen Excel 2010 möglich, nur relevante Daten-Gruppen einzublenden und anderer zu maskieren oder Zwischenergebnisse anzuzeigen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    9.  Einen Datenschnitt in eine Pivot-Tabelle einfügen
    6m 34s
    Sogenannte Datenschnitte sind besondere Werkzeuge von Excel 2010, die das Filtern einer Pivot-Tabelle vereinfachen. Indem Sie mehrere Datenschnitte kombinieren, lassen sich bestimmte Inhalte detailliert und übersichtlich anzeigen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    10.  Die Datenschnitte einer Pivot-Tabelle anpassen
    7m 43s
    Falls Sie häufig mit sehr komplexen Pivot-Tabellen arbeiten, ist die Verwendung von Datenschnitten in Excel 2010 besonders praktisch. In diesem Fall lohnt es sich durchaus, das Design dieser Datenschnitte individuell anzupassen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    11.  Ein Pivot-Chart einfügen
    6m 18s
    Bei einem Pivot-Chart handelt es sich um eine modulierbare Grafik, die auf einer Pivot-Tabelle basiert. Mit Hilfe einer solchen Grafik lassen sich Daten in Excel 2010 leicht unter verschiedenen Gesichtspunkten analysieren. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    12.  Ein Pivot-Chart anpassen
    7m 29s
    Genauso wie die Pivot-Tabellen sind auch Pivot-Charts sehr leicht modulierbar. Sie lernen in diesem Modul, wie man ein Pivot-Chart bearbeitet, um Daten auf unterschiedliche Weise zu analysieren. KOSTENLOSER ZUGRIFF

VERDIENEN SIE SICH MIT DEM ABSCHLUSS DIESER KURSE EIN DIGITALES ABZEICHEN DIESER KURS

Skillsoft gibt Ihnen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss einiger unserer Kurse ein digitales Abzeichen zu gewinnen, das Sie in allen sozialen Medien oder auf beliebigen Unternehmensplattformen integrieren können.

Digitale Abzeichen dürfen Sie für immer behalten.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (9)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (3)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (7)