Professionelle Geschäftstelefonate führen

Everyone
  • 7 Videos | 18m 1s
  • Umfasst Bewertung
  • Verdient ein Abzeichen
In der Geschäftswelt hat eines der ältesten Kommunikationsmittel, nämlich das Telefon, nicht an Bedeutung verloren. Und auch am Telefon gilt als oberstes Gebot, einen guten Eindruck zu hinterlassen. In diesem Kurs lernen Sie einige Grundregeln der Telefon-Etikette kennen, damit Sie professionelle Geschäftstelefonate führen können. Sie untersuchen allgemein bewährte Vorgehensweisen und erfahren, wie Sie Anrufe professionell tätigen und entgegennehmen. Und Sie lernen bewährte Methoden für den Gebrauch von Mobiltelefonen kennen und erfahren, wie Sie Sprachansagen aufsprechen und Sprachnachrichten hinterlassen.

LERNINHALTE

  • Erkennen, weshalb das Telefon ein so wichtiges Arbeitsinstrument ist
    Allgemein bewährte Vorgehensweisen für Telefongespräche erkennen
    Bewährte Vorgehensweisen für das Tätigen und Entgegennehmen von Telefongesprächen bestimmen
  • Beispiele für Verhaltensregeln beim Einsatz von Mobiltelefonen bestimmen
    Beispiele für die richtige Aufzeichnung von Sprachansagen bestimmen
    Geeignete Beispiele für das Hinterlassen von Sprachnachrichten erkennen

IN DIESEM KURS

  • Wiedergebbar
    1. 
    Professionelle Geschäftstelefonate führen
    42s
    NÄCHSTER SCHRITT
  • Wiedergebbar
    2. 
    Das Telefon als Arbeitsinstrument
    2m 48s
  • Gesperrt
    3. 
    Gute Telefongewohnheiten erlernen
    3m 8s
  • Gesperrt
    4. 
    Tipps zum Tätigen und Entgegennehmen von geschäftlichen Anrufen
    2m 46s
  • Gesperrt
    5. 
    Verhaltensregeln für den Einsatz von Mobiltelefonen
    3m
  • Gesperrt
    6. 
    Eine Sprachansage aufzeichnen
    3m 4s
  • Gesperrt
    7. 
    Eine Sprachnachricht hinterlassen
    2m 34s

VERDIENEN SIE SICH MIT DEM ABSCHLUSS EIN DIGITALES ABZEICHEN DIESER KURS

Skillsoft gibt Ihnen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss einiger unserer Kurse ein digitales Abzeichen zu gewinnen, das Sie in allen sozialen Medien oder auf beliebigen Unternehmensplattformen integrieren können.

Digitale Abzeichen dürfen Sie für immer behalten.