Tabellen, Felder und Einträge

Access 2016 (Windows)    |    Fortgeschritten
  • 9 Videos | 47m 10s
  • Verdient ein Abzeichen
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (3)
Um Access 2016 optimal nutzen zu können, müssen Sie die Struktur und die Hauptelemente einer Datenbank verstehen. Erkunden Sie Tabellen, Primärschlüssel und Beziehungen und entdecken Sie, wie Felder und Feldeigenschaften formatiert und bearbeitet werden.

IN DIESEM KURS

  • 6m 37s
    Bevor Sie damit beginnen in Access 2016 Tabellen und andere Objekte zu erstellen, sollten Sie den Aufbau einer Datenbank verstehen. Eine Datenbank ist dabei als Sammlung von zusammengehörigen Informationen in Form von Objekten zu verstehen. Bei diesen Objekten kann es sich um Tabellen, Formulare etc. handeln, die in einer Datenbank-Datei zusammengefasst und verwaltet werden. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • 4m 26s
    Tabellen bestehen aus verschiedenen Spalten, den sogenannten Feldern, sowie den Datensätzen. In diesem Modul erfahren sie, wie man in Access 2016 eine einfache Tabelle erstellt, umbenennt oder löscht. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    3.  Elemente in einer Datenbank organisieren
    4m 42s
    Datenbanken bestehen in der Regel mindestens aus einer Tabelle. Es gibt jedoch noch weitere Access-Objekte, wie etwa Berichte oder Formulare. Wie man solche Objekte in Datenbanken ordnet und organisiert, lernen Sie in diesem Modul. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    4.  Felder in Tabellen einfügen
    4m 48s
    Bei sogenannten Feldern handelt es sich um die Spaltenüberschriften in Access-Datentabellen. Wie Sie neue Felder einfügen und die Feldnamen anpassen, lernen Sie in diesem Modul KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    5.  Das Format von Feldern anpassen
    4m 17s
    Die Felder in Ihren Tabellen lassen sich abhängig vom Inhalt formatieren. Sie sehen in diesem Modul, wie Sie in Access 2016 den Felddatentyp (Text, Zahlen, Prozent etc.) anpassen. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    6.  Die Eigenschaften von Feldern anpassen
    5m 48s
    Die Felder in den Tabellen von Access 2016 verfügen über bestimmte Eigenschaften: beispielsweise ein Beschreibung, eine maximale Zeichenanzahl, ein Format usw. In diesem Modul lernen Sie, wie man die Feldeigenschaften anzeigt und ggf. anpasst. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    7.  Beziehungen zwischen Tabellen herstellen
    6m 16s
    Manche Informationen können sich eventuell in verschiedenen Tabellen einer Access-Datenbank wiederfinden. Beispielsweise eine Kundennummer, die sich sowohl in einer Tabelle mit Bestellvorgängen als auch in einer Tabelle mit Kundenadressen befindet. Wie Sie solche Daten in Access 2016 miteinander verbinden, sehen Sie in diesem Modul. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    8.  Beziehungen bearbeiten
    6m 7s
    In diesem Modul erfahren Sie, wie man in Access 2016 verschiedene Arten von Beziehungen zwischen Datentabellen anzeigt und verwaltet. Es kann sowohl eine Beziehungen zwischen einzelnen Elementen oder zwischen einem Elementen mit mehreren anderen Elementen hergestellt werden. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    9.  Beziehungen zwischen Daten erkennen
    4m 10s
    Sofern Beziehungen zwischen Objekten bestehen, kann es beim Bearbeiten der Daten zu einem Dominoeffekt kommen und Sie verändern so eventuell versehentlich Ihre gesamte Datenbank. Um dies zu verhindern, erfahren Sie in diesem Modul, wie man sich in Access 2016 solche Abhängigkeiten übersichtlich anzeigen lassen kann. KOSTENLOSER ZUGRIFF

VERDIENEN SIE SICH MIT DEM ABSCHLUSS DIESER KURSE EIN DIGITALES ABZEICHEN DIESER KURS

Skillsoft gibt Ihnen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss einiger unserer Kurse ein digitales Abzeichen zu gewinnen, das Sie in allen sozialen Medien oder auf beliebigen Unternehmensplattformen integrieren können.

Digitale Abzeichen dürfen Sie für immer behalten.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (2)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (7)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)