Disruptive Thinking: Das Denken, das der Zukunft gewachsen ist

  • 2h 56m
  • Bernhard von Mutius
  • GABAL Verlag GmbH
  • 2017

Ein Gespenst geht um in Europa: die Disruption. Unsere Welt ist unsicher geworden. Nicht nur in der Wirtschaft stellen innovative Start-ups herkömmliche Geschäftsmodelle und damit die Existenz etablierter Unternehmen infrage. Auch im gesellschaftlich-sozialen Bereich erleben wir gravierende Umwälzungen. Wir erleben den Übergang von einer alten in eine neue Welt. Zukunftsdenker und Unternehmensphilosoph Dr. Bernhard von Mutius fordert nichts weniger als ein völlig neues Denken: Disruptive Thinking. Ein Denken, das sich zum Ziel setzt, eine neue Anpassungsfähigkeit zu entwickeln und Gestaltungsfreiheit zu gewinnen. Wir müssen die Brüche in unser Denken integrieren, im Wissen das Nichtwissen immer schon mitdenken und Widersprüche produktiv machen. So entsteht eine kreative Revolution, die alle Lebensbereiche umfasst und zukunftsfähig macht.

In diesem Buch

  • Zum Einstieg—Ist die Welt aus den Fugen?
  • Wissen und Nichtwissen—Das disruptive Spiel beginnt
  • Routinen und Nichtroutinen—Die kreative Revolution erfasst die Organisation
  • Maschinen und Menschen—Wer bestimmt über unsere Zukunft?
  • Literatur

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN