Management von Kompetenz: Managementforschung 16

  • 5h 10m
  • Georg Schreyögg, Peter Conrad
  • Springer
  • 2006

Ziel der „Managementforschung“ ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand und Ergebnisse der Forschung zu Managementproblemen zu geben; zugleich soll sie ein Diskussionsforum für neue Trends und Strömungen sein. Die „Managementforschung“ richtet sich an Forscher und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie an wissenschaftlich interessierte Praktiker und Managementtrainer.

In diesem Buch

  • Zur „Managementforschung“
  • Innovationsfähigkeit, Zukunftsfähigkeit, Dynamic Capabilities—Moderne Fähigkeitsmystik und eine Alternative
  • Eine „Competence-based Theory of the Firm“ als marktprozesstheoretischer Ansatz—Erste disziplinare Basisentscheidungen eines evolutorischen Forschungsprogramms
  • Inhalt und Aufbau interorganisationaler Kooperationskompetenz -Eine Konstruktbestimmung
  • Wirkungsbeziehungen zwischen Ebenen individueller und kollektiver Kompetenz—Theoriezugänge und Modellbildung
  • Kompetenzmodelle und die Subjektivierung von Arbeit—Verbindungslinien zweier arbeitswissenschaftlicher Ansätze
  • Transaktives Wissen, Kompetenzen und Wettbewerbsvorteile—Der Akteur als strategischer Faktor
  • Strategische Aufgaben- und Kompetenzverteilung im Management—Sind Porters Annahmen richtig? Eine empirische Untersuchung
  • Orientierungskompetenz—Wege, Hindernisse, Potenziale

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (9)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)