Programmreihe über die richtige E-Mail-Nutzung

Jeder
  • 6 Videos | 22m 18s
  • Verdient ein Abzeichen
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (4)
E-Mails sind ein häufiger Stressfaktor bei der Arbeit, aber richtig eingesetzt können sie statt Kopfschmerzen produktives Arbeiten bewirken. Wenn Sie Ihre E-Mails organisieren und Ihre Emotionen im Zaum halten, wird die Kommunikation am Arbeitsplatz stressfreier.

LERNINHALTE

  • Einblicke in die richtige verwendung von relevanten e-mails gewinnen
    Einblicke darin gewinnen, wie sie mit bestimmten e-mail-regeln gute arbeitsbeziehungen aufrechterhalten
    Einblicke darin gewinnen, wann eine e-mail die falsche wahl für die übermittlung von nachrichten bei der arbeit ist
  • Einblicke in die drei größten fehler gewinnen, die manager bei der verwendung von e-mails machen können
    Einblicke in die verschiedenen möglichkeiten gewinnen, ihren posteingang leer zu halten
    Einblicke in die korrekte weise zum erstellen von textnachrichten im beruflichen kontext gewinnen

IN DIESEM KURS

  • 2m 59s
    E-Mails machen 80 % der Geschäftskommunikation aus. Sie sind die zweithäufigste Ursache für Stress, direkt nach Umstrukturierungen. Doch weniger als fünf Prozent der führenden Unternehmen haben ein E-Mail-Schulungsprogramm. E-Mails sind dauerhaft. Was macht relevante E-Mails aus? KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • 5m 15s
    1) Stellen Sie niemanden bloß, indem Sie unnötig Vorgesetzte auf Cc setzen; dies schadet Ihrer Arbeitsbeziehung und Ihren Aufstiegschancen. 2) Bevor Sie eine E-Mail weiterleiten, fragen Sie sich, ob Sie die Erlaubnis haben, was damit erreicht wird und ob die E-Mail emotional aufgeladen ist. 3) Antworten Sie nie in einem emotionalen Zustand. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    3.  Programmreihe über die richtige E-Mail-Nutzung: Wenn eine E-Mail die falsche Wahl ist
    2m 59s
    E-Mails können die falsche Wahl sein, wenn 1) schlechte Nachrichten überbracht werden (dies ist beleidigend und marginalisiert den Empfänger), 2) Kritik und Widerspruch zum Ausdruck gebracht werden (greifen Sie zum Telefon oder treffen Sie sich persönlich) und 3) sie spät abends oder am Wochenende gesendet werden (das dringt in die private Zeit ein und kann zu Mitarbeiterfluktuation beitragen). KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    4.  Programmreihe über die richtige E-Mail-Nutzung: Die drei größten E-Mail-Fehler von Managern
    3m 43s
    Erstens: Hören Sie auf, allen zu antworten. Diese Funktion wird nur in 12 % der Fälle korrekt verwendet. Zweitens: Keine E-Mails am Abend oder am Wochenende. Das zerstört Beziehungen. Drittens: Vermeiden Sie Eskalationen, und ignorieren Sie Anschwärzungen. Machen Sie die Menschen für ihre eigenen Beziehungen verantwortlich. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    5.  Programmreihe über die richtige E-Mail-Nutzung: So halten Sie Ihren Posteingang leer (wirklich!)
    4m 12s
    1) Bestellen Sie Newsletter und Benachrichtigungen ab. 2) Gewöhnen Sie sich an, innerhalb von 48 Stunden auf E-Mails zu antworten, sie zu löschen oder sie in einen Ordner „A“ für Handlungsbedarf oder einen Ordner „B“ für später zu verschieben. 3) Arbeiten Sie vor dem Mittagessen und am Ende des Tages an E-Mails. 4) Stellen Sie den Absendern fünf Fragen, um die Häufigkeit ihrer Nachrichten zu reduzieren. KOSTENLOSER ZUGRIFF
  • Gesperrt
    6.  Programmreihe über die richtige E-Mail-Nutzung: Verhaltensregeln für berufliche Textnachrichten
    3m 11s
    Textnachrichten können 400 % mehr Ergebnisse liefern als E-Mails und 650 % mehr Antworten als Voicemail. Verwenden Sie sie während der Geschäftszeiten für geschäftliche Zwecke, z. B. um ein Meeting zu planen, oder wenn Leute nicht sprechen können. Seien Sie klar, prägnant, vermeiden Sie Emojis, und verwenden Sie Ihre Kamera. KOSTENLOSER ZUGRIFF

VERDIENEN SIE SICH MIT DEM ABSCHLUSS DIESER KURSE EIN DIGITALES ABZEICHEN DIESER KURS

Skillsoft gibt Ihnen die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss einiger unserer Kurse ein digitales Abzeichen zu gewinnen, das Sie in allen sozialen Medien oder auf beliebigen Unternehmensplattformen integrieren können.

Digitale Abzeichen dürfen Sie für immer behalten.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (9)
dnaStarRatingAverage dnaStarRatingAverage (1)